Schock! Lakers fertigen Warriors ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Los Angeles Lakers sorgen für die größte Überraschung der NBA-Saison.

Das zweitschlechteste Team der Liga fertigt die Golden State Warriors mit 112:95 ab. Für den Liga-Spitzenreiter ist es bei 55 Siegen erst die sechste Niederlage der Saison.

Aufseiten der Lakers überzeugen Jordan Clarkson (25 Punkte) und Rookie D'Angelo Russell (21 Punkte), Kobe Bryant erzielt 12 Zähler. Bei den Warriors kommt Superstar Stephen Curry auf 18 Punkte und versenkt nur einen von zehn Dreiern.

Sein Teamkollege Klay Thompson trifft keinen seiner acht Dreierversuche und muss sich mit 15 Zählern begnügen.

"Wir haben das bekommen, was wir verdient haben", zeigt sich Warriors-Coach Steve Kerr niedergeschlagen. "Wenn der Ball nicht hineingeht, musst du mit Energie, Defensive und Härte gewinnen - das haben wir nicht gemacht."

Russell Westbrook führt die Oklahoma City Thunder mit einem Triple-Double (15 Punkte, 11 Assists, 10 Rebounds) zum 104:96-Sieg bei den Milwaukee Bucks. Kevin Durant erzielt 32 Zähler, 8 Assists und 12 Rebounds.

Dirk Nowitzkis starke Leistung (30 Punkte, 6 Rebounds) geht bei der 114:116-Overtime-Niederlage der Dallas Mavericks bei den Denver Nuggets etwas unter. Bei den Nuggets scoren sechs Spieler zweistellig.

Weiters: Memphis Grizzlies - Phoenix Suns 100:109, Detroit Pistons - Portland Trail Blazers 123:103, Miami Heat 103:98, Toronto Raptors - Houston Rockets 107:113.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare