Rockets feuern Coach McHale

Aufmacherbild
 

Die Houston Rockets feuern ihren Head Coach Kevin McHale.

Die Texaner, mit den Superstars James Harden und Dwight Howard im erweiterten Favoritenkreis in die NBA-Saison gestartet, halten bei einer enttäuschenden 4:7-Bilanz. Die letzten vier Spiele gingen verloren.

Assistant Coach J.B. Bickerstaff wird das Team interimistisch betreuen.

McHale war seit 2011 Cheftrainer der Rockets und hatte noch bis 2018 Vertrag. Zuletzt führte der 57-Jährige Houston in die Conference Finals.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare