Curry-Gesicht auf Heroin-Päckchen

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Popularität von NBA-Superstar Stephen Curry bringt nicht nur positive Auswirkungen mit sich: Drogen-Dealer in Philadelphia "vermarkten" ihr Heroin, indem sie ein Konterfei und den Namen des regierenden MVP auf ihre Päckchen drucken.

Ein regionaler Polizeichef veröffentlichte ein Bild einiger Plastikbehälter auf Twitter. Philly ist in den USA als Heroin-Hochburg bekannt, Marketing-Maßnahmen dieser besonderen Art sind aber neu.

Curry will nach einer Knieverletzung am 9. Mai wieder fit sein.



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare