DeRozan stellt neuen NBA-Rekord auf

Aufmacherbild Foto: © getty

DeMar DeRozan stellt beim 117:115-Erfolg der Toronto Raptors gegen die Portland Trail Blazers einen neuen NBA-Rekord auf.

Der 26-jährige Shotting Guard versenkt 24 Freiwürfe in Folge, was zuvor noch keinen Spieler in einer Partie gelang. Er verpasst das "perfekte Spiel" (25/25 Freiwürfe) nur, weil er einen Freiwurf mit 0,9 Sekunden Restzeit absichtlich vergibt, um die Zeit auslaufen zu lassen. Insgesamt kommt er auf 38 Zähler.

Aufseiten der Trail Blazers überragt Damian Lillard mit 50 Punkten.

Die Cleveland Cavaliers fertigen die Washington Wizards mit 108:83 ab. LeBron James, der diesmal statt als Small Forward auf der Position des Power Forward agiert, kommt in drei Vierteln auf 19 Punkte, 13 Rebounds und 7 Assists. Im vierten Abschnitt wird er geschont und bleibt auf der Bank.

"King James" sorgt mit spektakulären Dunks für Aufsehen:

Eine herbe 77:106-Schlappe setzt es für die Los Angeles Lakers ohne den angeschlagenen Kobe Bryant gegen die Atlanta Hawks. Die Boston Celtics entscheiden eine heiße Partie gegen die New York Knicks mit 105:104 für sich.

Weiters: Charlotte Hornets - Indiana Pacers 108:101, Orlando Magic - Phoenix Suns 84:102, Philadelphia 76ers - Miami Heat 102:112, Memphis Grizzlies - Utah Jazz 94:88, Milwaukee Bucks - Minnesota Timberwolves 101:116, Denver Nuggets - Brooklyn Nets 120:121 (OT).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare