Currys Wahnsinns-Finish rettet Warriors gegen Suns

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Phoenix Suns werden für die Golden State Warriors nicht zum Stolperstein, der Liga-Dominator muss beim 123:116 aber lange Zeit zittern. Dabei konnten die Gäste in dieser Saison erst 17 Saisonsiege einfahren.

Dank eines Wahnsinns-Finishs macht der NBA-Leader in den letzten zwölf Minuten dank eines 9:0-Laufs einen 9-Punkte-Rückstand wett und baut diesen schlussendlich mit einem 14:0-Run aus.

Mittendrin wieder einmal Superstar Stephen Curry, der 15 seiner 35 Punkte im Schlussviertel erzielt.

Mavericks müssen sogar um Playoffs zittern

Für die Dallas Mavericks stehen nach der fünften Niederlage in Folge sogar die Playoffs auf dem Spiel.

Die Texaner müssen sich den Indiana Pacers mit 105:112 geschlagen geben und stehen mit jeweils 33 Siegen und Niederlagen derzeit auf dem achten und letzten Playoff-Platz.

Daran ändern auch 30 Punkte, fünf Rebounds und zwei Steals von Dirk Nowitzki. Dieser meint danach:

"Wir haben gekämpft, aber es sind viele kleine Dinge, die dafür sorgen, dass es nicht für uns läuft. In einer engen Liga macht das machnmal den Unterschied aus."

Miami Heat kassieren Overtime-Niederlage

Die Toronto Raptors zeigen den Miami Heat mit einem 112:104-Overtime-Sieg die Grenzen auf.

DeMar DeRozan führt die Raptors beim hart erkämpften Sieg mit 38 Punkten, 10 Rebounds und 7 Assists an.

Die Charlotte Hornets lassen auch den Houston Rockets beim 125:109 keine Chance und fahren bereits den siebenten Sieg in Folge ein.

San Antonio baut Heimserie aus

Die San Antonio Spurs bleiben wenig überraschend auf eigenem Terrain erfolgreich und besiegen Oklahoma City Thunder mit 93:85.

Es ist bereits der 41. Sieg in Folge im eigenen Stadion, 32 davon gelangen in dieser Saison. Insgesamt ist das Team von Gregg Popovich seit März 2015 vor eigenem Publikum ungeschlagen.

Nur das aktuelle Team der Golden State Warriors mit 48 Heimsiegen in Folge und die Chicago Bulls aus der Saison 1995/96 (44 Heimsiege in Folge) weisen längere Erfolgsserien auf.

Die Atlanta Hawks entscheiden das Top-Duell gegen die Memphis Grizzlies mit 95:83 für sich.

Weitere Ergebnisse:

Philadelphia 76ers - Detroit Pistons 111:125
Milwaukee Bucks - New Orleans Pelicans 103:92
Denver Nuggets - Washington Wizards 116:100
Portland Trail Blazers - Orlando Magic 121:84

LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare