Celtics verlieren auch zweites Spiel gegen Bulls

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für die in der Eastern Conference als Nummer 1 in die NBA-Playoffs gestarteten Boston Celtics sieht es düster aus: Isaiah Thomas (20 Punkte) und Co. verlieren in der Nacht auf Mittwoch auch ihr zweites Heimspiel gegen die Chicago Bulls und liegen nach dem 97:111 gegen die Nummer 8 in der Best-of-seven-Erstrundenserie mit 0:2 zurück.

Jimmy Butler und Dwyane Wade erzielen je 22 Punkte für Chicago, Rajon Rondo überzeugt mit 11 Zählern, 14 Assists, 9 Rebounds und 5 Steals und der deutsche Rookie Paul Zipser trumpft mit 16 Punkten auf.

Clippers gleichen gegen Utah aus

Besser läuft es für die Los Angeles Clippers, die ihre Serie gegen die Utah Jazz mit einem 99:91-Heimsieg ausgleichen.

Blake Griffin avanciert mit 24 Punkten zum Topscorer, Chris Paul steuert 21 Punkte und 10 Assists bei, DeAndre Jordan überzeugt mit 18 Punkten und 15 Rebounds.

Auf Seiten der Jazz ist Gordon Hayward mit 20 Zählern der beste Werfer.

NBA-PLAYOFFS
  1. Runde
OSTEN
Boston Celtics (1) - Chicago Bulls (8) 2 : 2
Washington Wizards (4) - Atlanta Hawks (5) 2 : 1
Toronto Raptors (3) - Milwaukee Bucks (6) 2 : 2
Cleveland Cavaliers (2) - Indiana Pacers (7) 4 : 0
WESTEN
Golden State Warriors (1) - Portland Trail Blazers (8) 3 : 0
Los Angeles Clippers (4) - Utah Jazz (5) 2 : 2
Houston Rockets (3) - Oklahoma City Thunder (6) 3 : 1
San Antonio Spurs (2) - Memphis Grizzlies (7) 2 : 2
Textquelle: © LAOLA1.at

Jakob Pöltl punktet bei Raptors-Ausgleich gegen Bucks

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare