Cavaliers siegen in Dallas nach Overtime

Aufmacherbild

Die Cleveland Cavaliers (27-9) fahren in der Nacht auf Mittwoch in der NBA den achten Sieg in Folge ein. Der Ost-Leader gewinnt bei den Dallas Mavericks (22-17), nach einem 16-Punkte-Rückstand im ersten Viertel, mit 110:107 nach Overtime.

LeBron James (27 Punkte, 10 Rebounds, 7 Assists), Kyrie Irving (22, 9 Assists) sind Topscorer der Gäste, Chandler Parsons (25) und Dirk Nowitzki (17, 11 Rebounds) führen die Mavs an.

Den neunten Sieg in Serie feiert San Antonio mit einem 109:99 in Detroit.

Die Spurs (34-6) werden von Tony Parker (31) und LaMarcus Aldridge (22) angeführt, Kentavious Caldwell-Pope ist Topscorer der Pistons (21-17).

Thunder-Star-Duo stark

Dank Kevin Durant (30) und Russell Westbrook (22, 11 Assists, 7 Rebounds) siegen die Oklahoma City Thunder (27-12) in Minnesota (12-27) mit 101:96.

Houston (20-19) gewinnt in Memphis (21-19) mit 107:91, Indiana (22-16) gegen Phoenix (13-27) mit 116:97.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare