Cavaliers überflügeln die Hawks

Aufmacherbild
 

Die Cleveland Cavaliers setzen sich auch gegen die Atlanta Hawks deutlich mit 109:97 durch.

Das Duo Kevin Love und LeBron James führt die Nummer eins der Eastern Conference an. Love steuert 25 Punkte und 11 Rebounds bei, James kommt auf 19 Zähler und ebenfalls 11 Rebounds.

Die Miami Heat fügen den Philadelphia 76ers beim 96:91 bereits die 14. Saison-Pleite zu. Die San Antonio Spurs bleiben beim 92:82 gegen die Memphis Grizzlies siegreich. Die Washington Wizards schlagen Detroit mit 97:95.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare