Buzzer-Beater versenkt Portland Trail Blazers

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Los Angeles Clippers feiern in der NBA einen hart umkämpften 96:94-Heimsieg gegen die Portland Trail Blazers.

Für die Entscheidung sorgt J.J. Redick mit einem Buzzer-Beater nach einem Pass von Chris Paul (25 Punkte, 5 Rebounds, 7 Assists) durch die Beine von Mason Plumlee.

Damit spitzt sich das Rennen um die Playoff-Plätze im Westen zu. Während Portland, Dallas und Houston über dem Strich stehen, verpasst es Utah mit einem 91:113 gegen Oklahoma, unter die Top 8 zu rutschen.

Für die Thunder ist es hingegen bereits der sechste Sieg in Folge.

Die New Orleans Pelicans müssen sich den Indiana Pacers mit 84:92 geschlagen geben.

An seinem 20. Geburtstag sorgt Indiana-Rookie Myles Turner mit 24 Punkten und 16 Rebounds für seine bisher beste Karriere-Leistung.

Bulls müssen um Playoff-Ticket zittern

Auch im Osten wird es im Kampf um einen Platz in der Postseason eng.

Die Chicago Bulls müssen nach einem 94:106 gegen die New York Knicks weiter zittern. Carmelo Anthony führt das Team aus dem "Big Apple" mit 26 Punkten an, Kristaps Porzingis steuert 19 Zähler bei.

Eine überraschende Niederlage setzt es für die Cleveland Cavaliers. Der Spitzenreiter der Eastern Conference muss sich dem Vorletzten Brooklyn Nets mit 95:104 geschlagen geben.

Daran ändern auch 30 Punkte eines starken LeBron James nichts.

LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare