Die All-Star Reserves sind bekannt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die NBA gibt die "Reserve List" des All-Star Games, welches am 14. Februar in Toronto stattfinden wird, bekannt.

Die bekanntesten Namen sind auf Seiten der Western Conference Draymond Green von den Golden State Warriors und LaMarcus Aldridge von den San Antonio Spurs.

Das Aufgebot der Eastern Conference führen Detroits Andre Drummond und Bostons Isaiah Thomas an.

Überraschend nicht auf der Liste zu finden sind Dallas-Superstar Dirk Nowitzki sowie das Cleveland-Duo Kyrie Irving und Kevin Love. 

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare