ÖBV-Team feiert Sieg gegen Island

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach der Auftaktniederlage gegen Slowenien kann Österreichs Basketball-Nationalteam am zweiten Spieltag des Vier-Nationen-Turniers in Schwechat einen Sieg bejubeln. 

Die ÖBV-Herren bezwingen Island im Multiversum mit 79:70 (39:28). Die Österreicher kontrollieren die Partie von Anfang an, die "Wikinger" werden lediglich durch Distanzwürfe gefährlich. 

Rasid Mahalbasic ragt aus einem starken ÖBV-Kollektiv heraus. Der Center verbucht neben 23 Punkten auch elf Rebounds und somit ein "Double-Double".

Mit Enis Murati (11) und Florian Trmal (10) schreiben zwei weitere ÖBV-Spieler ebenfalls zweistellig an.

Slowenien besiegt Polen 81:76 (40:40) und hat den Turniersieg sicher.

Im abschließenden Spiel trifft Österreich am Sonntag im Duell um den zweiten Platz auf Polen (18:15 Uhr).

Alle Basketball-Videos mit Highlights vom Turnier.

Alle Spiele der ÖBV-Herren sind LIVE auf LAOLA1.tv im Web und mobil und dem TV-Kanal LAOLA1.tv bei A1 TV zu sehen.

LAOLA1-Basketball-Experte Hubert Schmidt stellt das ÖBV-Team vor:

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare