Acht Schreiner-Assists gegen Real Madrid

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Thomas Schreiner muss sich am Sonntag in der ACB mit Andorra bei Real Madrid klar mit 78:107 (45:54) geschlagen geben.

Der ÖBV-Kapitän kann sich in 23:44 Minuten mit acht Assists und drei Punkten (1/2 3er) und keinem Turnover auszeichnen. Mit einer 10:13-Bilanz liegt Andorra einen Sieg hinter den Playoff-Rängen auf Platz zehn.

Rasid Mahalbasic (24:38 Minuten, 5 Punkte, 6 Assists, 3 Steals) überrascht in der VTB United League mit Nizhny Novgorod durch ein 96:91 gegen Lokomotiv Kuban.

Das Team des Kärntners hält bei einer 14:10-Bilanz und nimmt mit vier Siegen Vorsprung Rang acht und damit den letzten Playoff-Platz ein.

Ortner verliert, Maresch siegt

In der Serie A verliert Benjamin Ortner (15 Minuten, 4 Punkte) mit Venezia gegen Spitzenreiter Milano 81:85. Die Venezianer (11:12) sind Tabellen-Achte.

Anton Maresch (24 Minuten, 1 Punkt, 4 Rebounds) und Burgos (14:11) gewinnen in der zweiten spanischen Liga 79:60 bei Castelló. Fünf Runden vor Ende liegt das Team des Grazers auf Rang vier, allerdings nur zwei Siege vor einem Nicht-Playoff-Platz.

In der dritten Liga bleibt Max Hopfgartner beim 72:78 von Xuven Cambados bei Simply Olivar Zaragoza in elf Minuten ohne Zähler.

Sigi Koizar (15 Punkte) und Maine verlieren das Finale der America East Conference gegen Albany unglücklich 58:59.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare