ÖBV-Kapitän verlängert mit ACB-Klub Andorra

Aufmacherbild

ÖBV-Kapitän Thomas Schreiner verlängert seinen Vertrag mit BC MoraBanc Andorra um ein Jahr und geht somit in seine dritte Saison in Spaniens Top-Liga ACB.

Der 29-jährige St. Pöltner bleibt den Andorranern ein fünftes Jahr treu: Zwei Saisonen lang spielte der 1,95 m große Point Guard in der zweiten Liga, ehe gemeinsam der Aufstieg gelang.

Trainer Joan Peñarroya freut sich über die Vertragsunterzeichnung: "Thomas ist mit dem Klub gewachsen und hat seine Professionalität gezeigt."

Sieben Spieler unter Vertrag

Schreiner, der zuvor für St. Pölten, Fürstenfeld und Kapfenberg aufgelaufen war und sich derzeit mit dem Nationalteam auf die EM-Qualifikation vorbereitet, kam in der vergangenen Saison auf durchschnittlich 5,7 Punkte (35 Prozent aus der Dreier-Distanz), 3,8 Assists und 1,2 Steals in 22,3 Minuten.

Neben dem Niederösterreicher sind für das kommende Spieljahr Giorgi Shermadini, Andrew Albicy, Guillem Colom, David Navarro, Beka Burjanadze und David Jelinek fix.

Mit Schreiner, Thomas Klepeisz (Braunschweig) und Benjamin Ortner (Venezia) stehen derzeit drei Österreicher in europäischen Spitzenligen unter Vertrag. Rasid Mahalbasic spielte zuletzt für Nizhny Novgorod.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare