Pöltl erneut Topscorer bei Utahs Revanche

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jakob Pöltl bleibt im College-Basketball weiter toll in Form. Der Wiener, in der vergangenen Woche als erster Utah-Spieler überhaupt "Oscar Robertson National Player of the Week", führt die Utes in der Nacht auf Donnerstag zu einem 73:64 (35:34)-Heimsieg gegen California.

Der Wiener steuert zum vierten Sieg in Serie in 37 Minuten 21 Punkte (7/10 2er, 7/14 Freiwürfe) und 9 Rebounds bei. Bei den Gästen kommen die NBA-Prospects Jaylen Brown und Ivan Rabb auf 27 bzw. 12 Zähler.

Bears machen Rückstand wett

Utah (16-5, 5-3 Pac-12) liegt in der 10. Minute 24:11 voran, die sehr talentierten Bears (14-7, 4-4 Pac-12) übernehmen aber Anfang der zweiten Hälfte die Führung (35:40). Die Utes kontern mit einem 19:2-Run auf 54:42 und bauen den Vorsprung auf 14 Zähler aus.

Cal kommt zwar nochmals auf vier Punkte heran, doch die Hausherren haben vor 13.055 Fans sofort die richtige Antwort und siegen am Ende souverän. Utah gelingt somit die Revanche für die 58:71-Niederlage im Hinspiel.

Topscorer Pöltl und Co. sind in der ausgeglichenen Conference-Tabelle weiter auf dem Vormarsch und liegen nur noch knapp hinter den führenden Teams Oregon und Washington (je 5-2).

Am Samstag (23 Uhr MEZ) kommt Stanford nach Salt Lake City.

Pac-12-Tabelle:

Team S-N Pac-12 S-N gesamt
1. Oregon 5-2 16-4
2. Washington 5-2 13-6
3. Colorado 5-3 16-5
4. UTAH UTES 5-3 16-5
5. USC 4-3 15-5
6. Arizona 4-3 16-4
7. California 4-4 14-7
8. Stanford 4-4 11-8
9. UCLA 3-4 12-8
10. Oregon State 3-4 12-6
11. Arizona State 1-6 11-9
12. Washington State 1-6 9-10

Gelungene Revanche gegen ein starkes Cal-Team! Wir haben nach den Runs der Bears Ruhe bewahrt, offensiv gut...

Posted by Jakob Poeltl on Wednesday, January 27, 2016
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare