Güssing verpasst in Larnaka ersten Auswärtssieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Güssing Knights bleiben in der zweiten Gruppenphase des Europe Cups in Gruppe V weiterhin an der letzten Stelle.

Der österreichische Doublesieger und aktuelle Tabellenführer muss sich auf Zypern AEK Larnaka mit 59:68 (30:36) geschlagen geben und verpasst damit den ersten Auswärtssieg.

Bisher schaute aus vier Spielen lediglich ein Sieg heraus. Allerdings haben die Burgenländer noch in den abschließenden Heimspielen gegen Tabellenführer Varese und Minsk die Chance, sich zu verbessern.

Tsomi Minsk unterliegt Varese mit 84:89 und liegt vor Güssing auf Rang drei der Tabelle.

FIBA Europe Cup, Top-32-Phase, Gruppe V:

1. Varese 3-1 7

2. Larnaka 3-1 7

3. Minsk 1-3 5

4. GÜSSING 1-3 5


Der Erste und der Zweite stehen im Achtelfinale (best of 3).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare