Auftaktsieg für Güssing in 2. Runde des Europe Cup

Aufmacherbild

Die Güssing Knights starten mit einem Sieg in die zweite Phase des FIBA-Europe-Cup.

Der ABL-Meister setzt sich zum Auftakt der Gruppenphase zu Hause gegen den zypriotischen Meister AEK Larnaka mit  68:60 (32:35) durch. Ein 11:0-Run in den letzten vier Spielminuten entscheidet die Partie zugunsten der Burgenländer.

Topscorer auf Seiten der Ritter sind die US-Amerikaner Anthony Watts und Jerrell Wright mit 19 bzw. 16 Punkten.

Die weiteren Europe-Cup-Gegner der Knights sind Minsk und Varese.

Auch im Vorjahr hatten die Güssinger das Auftaktspiel in der Runde der letzten 32 gewonnen, und zwar mit einem 82:65 gegen Le Mans. Der Aufstieg gelang dann aber nicht.

Im Parallelspiel der Gruppe V besiegt Pallacanestro Varese Tsmoki Minsk mit 94:63 (42:38) und übernimmt damit die Tabellenführung punktgleich vor Güssing.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare