UBSC Graz gibt Rote Laterne ab

Aufmacherbild

Der WBC Wels kassiert zum Auftakt der 14. ABL-Runde eine deutliche 74:94-Heimpleite gegen UBSC Graz.

Dabei halten die Oberösterreicher das Spiel lange offen, mit dem Stand von 60:68 geht es ins Schlussviertel, wo ein 7:0-Run des UBSC alles klar macht. Topscorer der Partie ist Boban Tomic mit 21 Punkten, zudem verteilt er acht Assists.

Der UBSC schiebt sich mit seinem fünften Sieg vorübergehend auf Rang sieben, Wels ist mit vier Siegen aus 14 Spielen das neue Schlusslicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare