BC Vienna schlittert gegen Wels in Debakel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der WBC Wels meldet eine Woche vor dem Cup-Final-4 eindrucksvoll Titelambitionen an. Zum Auftakt der 21. ABL-Runde demontieren die Oberösterreicher BC Vienna mit 101:68.

Das Team von Mike Coffin brilliert vor allem offensiv, trifft 61% seiner Zweipunkter, 47% seiner Dreier (17/36) und alle sechs Freiwürfe. Alleine Jeffrey Carter Jr. verwertet zehn von elf Würfen für 22 Punkte, Topscorer ist Devante Wallace mit 27 Zählern (6/9 Dreier).

Wels belegt zumindest vorübergehend Rang 8, die Wiener sind 3.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare