Oberwart Gunners im ABL-Halbfinale 1:2 zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Oberwart Gunners stehen vor dem Halbfinal-Aus in der ABL.

Die Grunddurchgangs-Dominatoren verlieren Spiel 3 beim WBC Wels 57:63 und liegen in der Serie 1:2 zurück. Am Sonntag muss ein Auswärtssieg her, damit die Burgenländer ihre Finalchancen wahren.

Nach dem dritten Viertel führt der Titelverteidiger noch mit 51:48, dann aber legen die Hausherren ein fulminantes Finish hin und verschaffen sich dadurch eine gute Ausgangsposition um den Einzug ins Endspiel.

 

In der zweiten Halbfinal-Begegnung können sich die Kapfenberg Bulls einen Vorteil über die Swans Gmunden erarbeiten. Sie gewinnen die dritte Begegnung 81:68 und haben nun ebenfalls mit Heimvorteil einen Matchball.

Die Steirer machen schon in den ersten beiden Vierteln alles klar - nach einer 41:28-Pausenführung haben die Bulls trotz einer kurzen Schwächephase im dritten Abschnitt keine echten Probleme mehr, den Vorsprung über die Zeit zu bringen.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Peter Schröcksnadel: "Anna Veith bei Olympia wird knapp"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare