Kaderänderungen bei Kapfenberg

Aufmacherbild

Die Kapfenberg Bulls nehmen zur Halbzeit des ABL-Grunddurchgangs weitere Adaptierungen vor.

Mit Carl Baptiste wird ein Testkandidat am Sonntag in Oberwart auflaufen. Der 2,08m große und 120kg schwere US-Innenspieler spielte in der letzten Saison in Spanien und Zypern.

Die Steirer einigen sich mit dem verletzten Ty Armstrong ebenso auf eine Vertragsauflösung wie mit Nationalspieler Christoph Greimeister und Kaderspieler Ibrahim Alisic. Testspieler Austen Rowland wird nicht verpflichtet.

"Manchmal gibt es Momente im Sport, die man nicht erwartet. Christoph hat nicht ganz in die Rolle gefunden, die wir ihm zugedacht haben. Weder die ece bulls noch Christoph sind mit der derzeitigen Situation zufrieden, wir haben uns darauf verständigt, unsere Kooperation zu beenden. Wir bedanken uns bei Christoph für seinen Einsatz und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg", erklärt Obmann Oliver Freund die Trennung von Greimeister.

Head Coach Michael Schrittwieser meint: "Wir wissen natürlich, dass wir bis jetzt keinen guten Job gemacht haben – diese Verantwortung habe ich zu übernehmen. Nach den Vertragsauflösungen haben wir jetzt auch den Spielraum um zu handeln. Was wir brauchen ist offensichtlich – auch wenn die Tabellensituation unerfreulich ist, wissen wir, dass wir nicht weit weg sind!"

Die Bulls liegen mit einer 8:10-Bilanz derzeit auf dem siebenten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare