Vay-Show bei Traiskirchens Revanche

Aufmacherbild
 

Sechs Tage nach der Overtime-Niederlage beim BC Vienna setzen sich die Traiskirchen Lions am Sonntag in der 19. ABL-Runde gegen die Wiener mit 90:89 nach Verlängerung durch.

Fabricio Vay liefert mit 39 Punkten und 20 Rebounds eine Traum-Leistung und jeweils Liga-Saisonrekord ab. Der Schwiegersohn von Lions-Obmann Helmut Niederhofer hat an dessen 60. Geburtstag schon nach 8 Minuten 19 Zähler ohne Fehlwurf zu Buche stehen.

Meister Güssing revanchiert sich an Graz mit einem 87:69-Heimerfolg.

Knights ohne Probleme

Nach ihrer dritten Saisonniederlage geben die Knights von Beginn an Gas und führen zur Pause bereits 54:38.

Diesen Vorsprung bauen die Güssinger noch um zwei Zähler aus, Jerrell Wright und Davonte Lacy sind mit je 19 Punkten Topscorer. Anthony Watts ist bei den Gastgebern nicht dabei, der US-Legionär hat aus privaten Gründen verfrüht Heimaturlaub bekommen. In der nächsten Partie soll er aber wieder dabei sein.

Topscorer des Spiels ist auf Seiten der Grazer Jure Pelko mit 22 Punkten.

Die Runde wird am Sonntag mit den Partien Klosterneuburg gegen Wels, Gmunden gegen Fürstenfeld und Oberwart gegen Kapfenberg abgeschlossen.

Textquelle: © LAOLA1.at, APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare