Mikkelsen führt bei Deutschland-Rallye

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Andreas Mikkelsen liegt bei der Deutschland-Rallye in Trier nach dem ersten Tag in Führung. Der Norweger hat vier Sekunden Vorsprung auf den französischen WM-Leader Sebastien Ogier.

Der Belgier Thierry Neuville (+5,9) und der Spanier Dani Sordo (+12,7) liegen im neunten Rennen der WRC-Saison ebenfalls in Reichweite.

Für den WM-Dritten Jari-Matti Latvala geht die Rallye bereits am Freitag zu Ende. Der Finne beschädigt bei einem Ausritt das Getriebe und muss aufgeben.

Am Samstag wartet auf die Fahrer ein 40 Kilometer langer Abschnitt auf der legendären "Panzerplatte". Insgesamt sieben verschiedene Arten von Oberflächen machen die Etappe zu einer besonderen Herausforderung.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare