Meeke feiert bei WRC-Comeback zweiten Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kris Meeke (Citroen) jubelt bei seiner Rückkehr in die WRC über seinen zweiten WM-Sieg.

Der Brite, der bei den letzten zwei Rennen pausieren musste, setzt sich in Portugal vor dem VW-Duo Andreas Mikkelsen und Sebastien Ogier durch. Für Meeke ist es nach Argentinien 2015 der zweite Sieg in der Top-Klasse der Rallye-WM.

Ogier sichert sich mit der Bestzeit auf der Power Stage drei Zusatzpunkte und führt die WM mit 114 Punkten an. Mikkelsen liegt mit 68 Punkten auf Rang zwei.

Für Citroen, in dieser Saison nicht als offizielles Werksteam am Start, ist es der erste Sieg seit Meekes Erfolg in Argentinien 2015.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare