Hayden Paddon jubelt über ersten WRC-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Argentinien-Rallye 2016 endet mit einem Premieren-Sieger: Hayden Paddon feiert seinen ersten WRC-Erfolg.

Der Hyundai-Pilot aus Neuseeland setzt sich nach 18 Sonderprüfungen vor den beiden VW-Piloten Sebastien Ogier und Andreas Mikkelsen durch.

Ogier kommt auf der vorletzen SP bis auf 3,6 Sekunden an Paddon heran, der Neuseeländer findet aber mit der Bestzeit auf der abschließenden Power-Stage die richtige Antwort: "Ich kann es gar nicht glauben. Ich habe auf dieser Prüfung alles gegeben."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare