Saisonfinale an Baumschlager

Aufmacherbild
 

Raimund Bauschlager darf sich über seinen siebten Gesamtsieg bei der Waldviertel-Rallye freuen.

Der Rekord-Staatsmeister (13 Titel) entscheidet alle elf Sonderprüfungen für sich und gewinnt 1:43,7 Minuten vor dem Ungar Attila Rongits. Dritter wird Christian Schuberth-Mrlik (+1:47,8).

Der Skoda-Pilot, der schon vor dem Saisonfinale als Meister feststand, ist damit neuer Rekordsieger im Waldviertel. "Bestzeiten auf allen Sonderprüfungen, das ist etwas ganz Besonderes", so Baumschlager.

"Das ist nicht alltäglich"

"Für uns ist alles nach Plan gelaufen und das Auto war perfekt. Trotzdem - Bestzeiten auf allen Sonderprüfungen, das ist nicht alltäglich", freute sich Baumschlager.

Meisterschafts-Endstand:

Pos Fahrer Auto Punkte
1. Raimund Baumschlager (AUT) Skoda Fabia R5 209
2. Michael Böhm (AUT) Suzuki Swift S 1600 81
3. Hermann Neubauer (AUT) Ford Fiesta S2000 60
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare