Walkner-Rücktransport wohl am Sonntag

Aufmacherbild

Der Rücktransport von Matthias Walkner nach Österreich ist laut KTM-Motorsportberater Heinz Kinigadner für Sonntag geplant.

Gemäß Angaben Walkners Schwester Eva wird der 29-jährige Salzburger noch in einem Krankenhaus in Uyuni durchgecheckt. Er klage neben dem Oberschenkel auch über Schmerzen im Knie.

Walkner hatte sich auf der 7. Etappe der Rallye Dakar bei einem Sturz den Oberschenkel gebrochen. Davor war der Österreicher auf dem aussichtsreichen 3. Gesamtrang gelegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare