Walkner-Comeback bei Atacama-Rallye im August

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Seit 1. Juli sitzt Matthias Walkner wieder auf dem Motorrad, diese Woche drehte der Salzburger Extrem-Motorradpilot mit seiner KTM erstmals wieder schnelle Runden.

Nach einem bei der Rallye Dakar Anfang Jänner erlittenen Oberschenkelbruch arbeitet der 29-jährige Werksfahrer an seinem Comeback.

Dieses soll ab 20. August bei der Atacama-Rallye in Szene gehen.

"Es funktioniert alles wieder so, wie ich es mir vorgestellt habe", zeigte sich Walkner nach seiner ersten Ausfahrt überglücklich.



Textquelle: © LAOLA1.at, APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare