Souveräne Pole für Marquez in Argentinien

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Marc Marquez weist beim Qualifying für den MotoGP-Lauf in Argentinien die Konkurrenz in die Schranken.

Der Honda-Pilot setzt sich in 1:39,411 Minuten gegen Rivale Valentino Rossi durch. Der Italiener hat einen Rückstand von 375 Hundertstel. Die erste Startreihe komplettiert der Vorjahres-Weltmeister Jorge Lorenzo (+0,533).

Marquez, der in Q2 in Kurve eins auch einmal im Kiesbett landet, holt damit zum dritten Mal in Folge die Pole Position in Termas de Rio Honda.

Rennbeginn am Sonntag ist um 21 Uhr.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare