Lüthis Unfälle überschatten Moto2-Qualifying

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Qualifying der Moto2 in Brünn wird von einem schweren Unfall überschattet.

Tom Lüthi stürzt in Kurve neun und schleudert meterweit über den Boden. Der Schweizer verliert für eine Minute das Bewusstsein und wird per Helikopter ins Spital gebracht. Der 125ccm-Weltmeister von 2005 war bereits im Vormittags-Training zu Fall gekommen.

Das Qualifying wird nach fünf Minuten roter Flagge fortgesetzt. Weltmeister Johann Zarco sichert sich mit Rundenrekord (2:01.581) die Pole vor Sam Lowes und Alex Marquez.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare