Brad Binder deklassiert seine WM-Rivalen

Aufmacherbild Foto: © getty

Der Südafrikaner Brad Binder fährt mit Riesenschritten dem Titel in der Moto3 entgegen.

Der 21-jährige KTM-Pilot gewinnt den Grand Prix von San Marino und feiert in einem dramatischen Duell mit dem 18-jährigen Lokalmatador Enea Bastianini seinen 5. Saisonsieg. Joan Mir (ESP) wird Dritter. Nach 13 von 18 Läufen führt Binder in der WM 106 Zähler vor Bastianini.

Der Spanier Jorge Navarro, vor dem Rennen in Misano schärfster Rivale von Binder, vergibt mit einem Sturz seine Chancen auf den möglichen Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare