Mega-Deal: Vettel will vorzeitig verlängern

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Sebastian Vettel winkt ein neuer Mega-Vertrag in der Formel 1.

Wie "Auto Bild Motorsport" berichtet, plant der Heppenheimer seine Zusammenarbeit mit Ferrari bis 2020 zu verlängern. Sein aktueller Vertrag läuft bis 2017.

Der neue Deal soll Vettel nicht nur 100 Millionen Euro für drei Jahre bringen, sondern auch den fixen Nummer-eins-Status inklusive Mitspracherecht über künftige Teamkollegen.

"Ich will Weltmeister mit Ferrari werden", betonte der 28-Jährige zuletzt.

Räikkönen deutet Verlängerung an

Obwohl die Leistungen der Scuderia zuletzt zu wünschen übrig ließen, will Vettel seine Mission unbedingt vollenden: "Wenn ich das Handtuch schmeiße, müsste ich doch erst mal mir selbst sagen: Du hast es nicht geschafft! Ob es uns gelingt, kann niemand wissen. Aber der Weg ist das Ziel!"

Bezüglich seines Teamkollegen zeichnet sich derzeit die Wunschlösung für den vierfachen Weltmeister ab. Sie heißt Kimi Räikkönen.

Angesprochen auf die Ferrari-Gerüchte um Nico Rosberg meint der Finne in Montreal: "Ich weiß, was hinter den Kulissen passiert - und das reicht mir. Ich weiß, das wird keine Gerüchte stoppen, aber ich weiß, dass die Zukunft vielen Leuten zeigen wird, dass sie falsch lagen. Aber meine Lippen sind versiegelt."

 

Wo sind die Tücken am Circuit Gilles-Villeneuve? Nico Hülkenberg nimmt dich mit auf eine Runde:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare