Regentanz im dritten Training

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Qualifying-Samstag beim Grand-Prix Wochenende in China ist nass!

Sebastian Vettel fährt im dritten Training mit Intermediate-Reifen in 1:57,351 Minuten die Bestzeit vor Valtteri Bottas (Williams/+0,710 sek.) und Sergio Perez (Force India/+1,338). Vettels Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen bricht seine schnellste Runde ab.

Sowohl Weltmeister Lewis Hamilton als auch Nico Rosberg verzichten auf eine gezeitete Runde, um Regenreifen zu sparen. 

Das Qualifying in Shanghai beginnt um 9 Uhr.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare