Verstappen meckert am Funk über Vettel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das wohl packendste Duell im Grand Prix von Großbritannien lieferten sich in der ersten Rennhälfte Sebastian Vettel und Max Verstappen

Der Red-Bull-Pilot hatte den Deutschen gleich beim Start überholt, danach griff Vettel mehrmals erfolglos an. "Er will wohl Autodrom oder sowas spielen", meckert Verstappen nach einem harten Manöver von Vettel am Boxenfunk.

Ferrari lotste Vettel in der Folge durch einen perfekten Boxenstopp am Niederländer, der seinerseits keinen optimalen Stop erwischt, vorbei.

"Ich wusste, dass ich langsamer war als er. Ich habe mit allen Mitteln versucht, vorne zu bleiben, und zum Glück konnte er mich auf der Strecke nicht überholen. Damit bin ich zufrieden", sah es Verstappen sportlich.

Vettel: "Das Duell hat nichts gebracht"

Vettel konnte dem Fight nach dem unglücklichen Rennausgang nur mehr wenig abgewinnen. "Das Duell hat nichts gebracht, außer Zeitverlust. Ich habe den Anschluss nach vorne verpasst."

Das Ergebnis des zehnten Saisonrennens war für Vettel ebenso wie für Verstappen ernüchternd. "Das Rennen war okay, aber wir sind noch immer zu langsam - ich denke, drei oder vier Zehntel langsamer als Ferrari", sagt der Red-Bull-Pilot. "Dafür, dass wir an diesem Wochenende nicht so konkurrenzfähig waren, war es ein gutes Rennen."

Ricciardo: "Jemand muss Lewis ja TV-Zeit stehlen"

Dem stimmt auch sein Teamkollege Daniel Ricciardo zu, der sich von Startplatz 19 auf Rang fünf nach vorne gekämpft hat.

Ich bin durchs Feld gepflügt, und das hat Spaß gemacht. Ich habe eigentlich die ganze Zeit gekämpft und habe das sehr genossen. Irgendjemand muss ja für Unterhaltung sorgen. Die Fans sind zwar glücklich, dass Lewis gewonnen hat, aber er hat ja von Beginn an geführt. Da muss man ihm ja ein wenig TV-Zeit stehlen. Das habe ich versucht", lacht der Australier. 

 

VIDEO - Verstappen und Ricciardo liefern sich Wohnmobil-Rennen:

Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Neuer Mega-Vertrag für Vettel bei Ferrari?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare