Toro Rosso fährt mit 2015er-Ferrari-Motoren

Aufmacherbild
 

Nach Red Bull Racing hat auch das zweite Formel-1-Team des Getränkeherstellers einen Motoren-Deal für 2016 abgeschlossen.

Die Scuderia Toro Rosso wird nach zwei Jahren mit Renault-Antrieben wieder von Ferrari ausgestattet. Bereits von 2007 bis 2013 wurde das im italienischen Faenza ansässige Team von Ferrari beliefert.

Toro Rosso wird in der kommenden Saison die aktuellen Ferrari-Power-Units verwenden, während die anderen Ferrari-Kunden Sauber und Haas mit 2016er-Modellen beliefert werden.

2016: the Toro and the Cavallino together again! Scuderia Ferrari 󾌳󾍇󾍘🏼󾮗🏼󾮗🏼󾭞🏼󾭞🏼󾟗Full story >>> http://win.gs/1XFU0ww

Posted by Scuderia Toro Rosso on Friday, December 4, 2015
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare