Sabotage-Vorwürfe gegen Mercedes

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mercedes sieht sich nach der teils rätselhaften Pannenserie von Lewis Hamilton und dem beeindruckenden Erfolgslauf von Nico Rosberg mit Sabotage-Vorwürfen konfrontiert.

Das Team sei "in einigen Sozialen Medien schon beleidigt worden, Verschwörungstheorien kursieren da draußen. Ich will diesen Haufen an Verrückten nicht ignorieren, die denken, dass wir unseren Fahrer, der uns zweimal die WM eingebracht hat, benachteiligen würden", sagt Motorsportchef Toto Wolff.

Der Wiener versichert: "Wir versuchen für Lewis Himmel und Hölle in Bewegung zu setzen. Wir reißen uns den Arsch auf, um ihm den bestmöglichen Wagen hinzustellen."

"Machen Fehler nicht absichtlich"

Teamaufsichtsrat Niki Lauda widerspricht vehement Spekulationen, WM-Spitzenreiter Rosberg werde teamintern in dieser Saison bevorzugt. "Da sind 1.100 Menschen und sie alle versuchen, das Beste für beide Autos zu geben. Anders wären wir niemals dahin gekommen", schimpft Lauda bei "Sky Sports".

"Wir machen diese Fehler nicht absichtlich. Es sind einfach menschliche Fehler, die jedem unterlaufen können."

Niki Lauda

"Wir machen diese Fehler nicht absichtlich. Es sind einfach menschliche Fehler, die jedem unterlaufen können. Wir müssen alle Konsequenzen ziehen, um sicherzustellen, dass es nicht wieder passiert", sagt Lauda.

Auch Wolff gesteht Fehler ein: "In den letzten Rennen haben wir nun mal Fehler gemacht und Lewis mit seinem Motor im Stich gelassen - und das war sicherlich einer dieser Fehler. Wir wissen das und spüren das sicherlich mehr als sonst jemand."

Hamilton stärkt Crew den Rücken

Hamilton wird in dieser Saison immer wieder von technischen Problemen eingebremst, für Rosberg läuft es mit vier Siegen in Serie hingegen optimal. Zu Saisonbeginn hatte Mercedes einige Mechaniker bei beiden Piloten ausgetauscht, um unter den Mitarbeitern neue Reize zu setzen. Hamilton klagte, das sei "aus keinem ersichtlichen Grund" erfolgt.

Dennoch macht der Weltmeister seiner Crew keinen Vorwurf. "Die Jungs auf meiner Seite der Box erleben gerade eine schwierige Zeit, aber ich glaube fest an sie und vertraue ihnen. Wir haben in dieser Saison ein paar Veränderungen in der Box vorgenommen, aber das ist absolut nicht der Grund für die Probleme. Das war es in den vergangenen drei Jahren nicht und auch jetzt habe ich keinen Grund, das zu glauben. Ohne ihre harte Arbeit wäre ich gar nicht erst hiergekommen. Also nochmals vielen Dank an sie alle", sagt Hamilton.

WM-Leader Rosberg hingegen scherzte zuletzt: "Das Team hat im Winter die Mechaniker-Crew zwischen seinem Auto und meinem getauscht. Er hat meine Jungs, ich habe seine. Und plötzlich geht bei ihm alles kaputt - und bei mir läuft's."

Viertes Saison-Rennen - vierter Sieg für Nico Rosberg.

Bild 1 von 32 | © GEPA

Der Deutsche feiert in einem turbulenten GP von Russland seinen siebenten Sieg in Folge.

Bild 2 von 32 | © GEPA

Die schönsten und spektakulärsten Bilder aus Sochi:

Bild 3 von 32 | © GEPA
Bild 4 von 32 | © getty
Bild 5 von 32 | © GEPA
Bild 6 von 32 | © getty
Bild 7 von 32 | © GEPA
Bild 8 von 32 | © GEPA
Bild 9 von 32 | © getty
Bild 10 von 32 | © GEPA
Bild 11 von 32 | © GEPA
Bild 12 von 32 | © GEPA
Bild 13 von 32 | © getty
Bild 14 von 32 | © GEPA
Bild 15 von 32 | © GEPA
Bild 16 von 32 | © GEPA

Nico Rosberg hat auch in Russland Grund zum Lachen.

Bild 17 von 32 | © getty

Der WM-Leader holt sich in Sochi die Pole, er setzt sich vor Vettel und Bottas durch.

Bild 18 von 32 | © GEPA

Die besten Pics vom Qualifying in Russland:

Bild 19 von 32 | © GEPA
Bild 20 von 32 | © GEPA
Bild 21 von 32 | © getty
Bild 22 von 32 | © getty
Bild 23 von 32 | © getty
Bild 24 von 32 | © getty
Bild 25 von 32 | © getty
Bild 26 von 32 | © GEPA
Bild 27 von 32 | © GEPA
Bild 28 von 32 | © GEPA
Bild 29 von 32 | © GEPA
Bild 30 von 32 | © GEPA
Bild 31 von 32 | © GEPA
Bild 32 von 32 | © GEPA
LAOLA Meins

Lewis Hamilton

Verpasse nie wieder eine News ZU Lewis Hamilton!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Nico Rosberg

Verpasse nie wieder eine News ZU Nico Rosberg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare