Rückkehr zum alten Qualifying-Modus ist durch

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nun ist es auch formal durch: Nach der Zustimmung der F1-Kommission sowie des FIA-Motorsport-Weltrates wird die Formel 1 beim Grand Prix von China wieder zum alten Qualifying-Modus zurückkehren.

Dieser soll in der aktuellen Saison auch beibehalten werden. Das gibt der Motorsport-Weltverband am Montag bekannt.

Trotz der zuletzt anhaltenden Kritik am neuen Knock-Out-Prinzip hatten sich FIA-Präsident Jean Todt sowie F1-Boss Bernie Ecclestone für dessen Beibehaltung ausgesprochen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare