Rosberg auch im dritten Training voran

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auch in der 3. Trainings-Session für den GP von Spanien in Barcelona hat WM-Leader Nico Rosberg die Nase vorne.

Der Deutsche verweist seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton um 0,126 Sekunden auf Rang zwei. Nur 0,021 Sekunden hinter Hamilton reiht sich Sebastian Vettel im Ferrari ein.

Auf Rang vier folgt Max Verstappen. Der Red-Bull-Neuling ist um 0,097 Sekunden schneller als sein Teamkollege Daniel Ricciardo. Kimi Räikkönen landet im zweiten Ferrari auf Rang 6.

Das Qualifying beginnt um 14 Uhr.

Die Formel 1 ist zurück in Europa - in Barcelona packen die Formel-1-Teams wieder ihre Motorhomes aus. Die Bilder:

Bild 1 von 13 | © GEPA

Unverkennbar - Ferrari

Bild 2 von 13 | © GEPA

Kleinere Brötchen bäckt man bei Manor Racing

Bild 3 von 13 | © GEPA

F1-Neuling Haas gibt sich auch (noch?) bescheiden

Bild 4 von 13 | © GEPA

Die Red Bull Energy Station

Bild 5 von 13 | © GEPA
Bild 6 von 13 | © GEPA

Das weltmeisterliche Zuhause von Mercedes

Bild 7 von 13 | © GEPA

Williams

Bild 8 von 13 | © GEPA

Renault

Bild 9 von 13 | © GEPA
Bild 10 von 13 | © GEPA

Force India

Bild 11 von 13 | © GEPA

Ferrari

Bild 12 von 13 | © GEPA

Reifenausrüster Pirelli

Bild 13 von 13 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare