Drei Zehntel Vorsprung für Nico Rosberg

Aufmacherbild

Nico Rosberg entscheidet das letzte freie Training der Formel-1-Saison 2015 für sich.

Der Mercedes-Pilot ist mit einer Zeit von 1:41,856 Minuten etwa drei Zehntel schneller als Weltmeister Lewis Hamilton. Platz drei geht standesgemäß an Sebastian Vettel im Ferrari, dahinter folgt Sergio Perez in einem starken Force-India-Boliden.

Kimi Räikkönen wird im zweiten Ferrari Fünfter vor Daniel Ricciardo (Red Bull), Nico Hülkenberg (Force India) und Felipe Massa (Willimas).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare