Ricciardo: "Da gibt es noch Gesprächsbedarf"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für Red Bull Racing ist das Qualifying beim Heim-GP in Spielberg alles andere als optimal verlaufen. 

"Es war hektisch, aber wir haben nicht das Maximum rausgeholt", sagt Max Verstappen, der am Sonntag von Rang acht startet. 

Daniel Ricciardo (Startplatz fünf) kritisiert das Team: "Wir hätten vielleicht früher rausfahren können. Die Entscheidungen werden am Kommandostand getroffen. Ich kann nur nachfragen, was ich machen soll oder ob das Setup verändert werden sollte. Da gibt es noch Gesprächsbedarf."

Motorsportkonsulent Helmut Marko gesteht eine nicht optimale Vorgehensweise nach Ende des Regenschauers ein. "Wir haben sie zu spät rausgeschickt und glaubten, man könne es in einer Runde machen. Aber bei solchen Bedingungen muss sich der Fahrer erst mal gewöhnen. Trotzdem war es taktisch nicht das Klügste", sagt der Österreicher. 


Mini-Ricciardo stellt den Red Bull Ring vor:


Insgesamt sieht man sich bei Red Bull reifentechnisch aber im Reinen, nachdem dies zuletzt in Baku noch komplett in die Hose gegangen war. "Hier in Österreich war das Auto von Anfang an schnell. Platz fünf in der Startaufstellung und das auf den Supersofts, das ist immer noch eine gute Position", zeigt sich Ricciardo trotz allem zufrieden. "Dass wir hier nicht um die Pole kämpfen, war ohnehin immer klar."

"Schlaueren Fahrer werden sich durchsetzen"

Ricciardo hat zudem seine spezielle Theorie für das Rennen. Grund ist die neue Asphaltierung. "Wasser macht die Strecke sehr schmierig. Sie trocknet aber auch extrem schnell ab. Ich glaube deshalb, dass du am Sonntag nicht unbedingt das beste Auto brauchst, um zu gewinnen. Vielmehr werden sich die schlaueren Fahrer durchsetzen."

Katerstimmung herrscht hingegen beim B-Team von Ring-Besitzer Dietrich Mateschitz, Toro Rosso. Carlos Sainz (15.) erlitt einen Motorschaden, Daniil Kwjat (20.) verunfallte heftig.

"Das ist sehr schlecht, weil wir viel mehr erwartet haben. Zumindest ein Auto hätte ins Q3 kommen können", bedauert Teamchef Franz Tost. Wichtig sei, die Fahrzeuge wieder zu reparieren. "Das müssen wir hin bringen und dann hoffen wir, dass beide Autos am Sonntag halten", sagt der Tiroler.

 

Lewis Hamilton lässt in Spielberg die Korken knallen!

Bild 1 von 78 | © getty

Der Weltmeister feiert seinen ersten Sieg in Österreich vor Max Verstappen und Kimi Räikkönen.

Bild 2 von 78 | © getty

Die besten Bilder vom Formel-1-Wochenende in Spielberg:

Bild 3 von 78 | © GEPA
Bild 4 von 78 | © getty
Bild 5 von 78 | © getty
Bild 6 von 78 | © getty

Für Sebastian Vettel platzt der Traum vom Spielberg-Sieg früh.

Bild 7 von 78 | © GEPA

Das Geburstagskind scheidet beim GP von Österreich aus. 

Bild 8 von 78 | © GEPA
Bild 9 von 78 | © GEPA
Bild 10 von 78 | © GEPA
Bild 11 von 78 | © GEPA
Bild 12 von 78 | © getty
Bild 13 von 78 | © GEPA
Bild 14 von 78 | © getty
Bild 15 von 78 | © GEPA
Bild 16 von 78 | © GEPA

Daniel Ricciardo und Red Bull präsentieren sich in Spielberg traditionell in Lederhosen. 

Bild 17 von 78 | © GEPA
Bild 18 von 78 | © getty
Bild 19 von 78 | © getty
Bild 20 von 78 | © getty
Bild 21 von 78 | © getty
Bild 22 von 78 | © getty
Bild 23 von 78 | © getty
Bild 24 von 78 | © getty

Lewis Hamilton holt sich die Pole beim GP von Österreich in Spielberg!

Bild 25 von 78 | © GEPA
Bild 26 von 78 | © GEPA
Bild 27 von 78 | © GEPA
Bild 28 von 78 | © GEPA
Bild 29 von 78 | © GEPA
Bild 30 von 78 | © GEPA
Bild 31 von 78 | © GEPA
Bild 32 von 78 | © GEPA
Bild 33 von 78 | © GEPA
Bild 34 von 78 | © GEPA
Bild 35 von 78 | © GEPA
Bild 36 von 78 | © GEPA
Bild 37 von 78 | © GEPA
Bild 38 von 78 | © GEPA
Bild 39 von 78 | © GEPA
Bild 40 von 78 | © GEPA
Bild 41 von 78 | © GEPA
Bild 42 von 78 | © GEPA
Bild 43 von 78 | © GEPA
Bild 44 von 78 | © GEPA
Bild 45 von 78 | © GEPA
Bild 46 von 78 | © GEPA
Bild 47 von 78 | © GEPA
Bild 48 von 78 | © GEPA
Bild 49 von 78 | © GEPA
Bild 50 von 78 | © GEPA
Bild 51 von 78 | © GEPA
Bild 52 von 78 | © GEPA
Bild 53 von 78 | © GEPA
Bild 54 von 78 | © GEPA

Happy Birthday, Daniel Ricciardo!

Bild 55 von 78 | © getty

Der Red Bull Pilot feiert beim GP in Spielberg seinen Geburtstag. 

Bild 56 von 78 | © getty

Die besten Bilder aus der Steiermark:

Bild 57 von 78 | © GEPA
Bild 58 von 78 | © getty
Bild 59 von 78 | © getty
Bild 60 von 78 | © getty
Bild 61 von 78 | © GEPA
Bild 62 von 78 | © getty
Bild 63 von 78 | © GEPA
Bild 64 von 78 | © getty
Bild 65 von 78 | © getty
Bild 66 von 78 | © getty
Bild 67 von 78 | © getty
Bild 68 von 78 | © getty
Bild 69 von 78 | © getty
Bild 70 von 78 | © getty
Bild 71 von 78 | © getty
Bild 72 von 78 | © getty
Bild 73 von 78 | © getty
Bild 74 von 78 | © getty
Bild 75 von 78 | © GEPA
Bild 76 von 78 | © GEPA
Bild 77 von 78 | © GEPA
Bild 78 von 78 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare