So breit werden die neuen Pirelli-Reifen

Aufmacherbild

Pirelli hat einen ersten Blick auf seine neuen Reifen für die Formel-1-Saison 2017 gewährt.

Als Teil des überarbeiteten technischen Reglements fallen die Pneus des italienischen Herstellers deutlich breiter aus als bisher.

Die Hinterreifen werden eine Breite von 405 Millimetern haben anstelle der bisherigen 325 Millimeter. Auch der Vorderreifen wird breiter (305mm statt 245mm).

Durch diese und andere Veränderungen (Flügel, Diffusor,...) werden bis zu fünf Sekunden schnellere Rundenzeiten erwartet.

Die Teams von Ferrari, Red Bull und Mercedes werden laut Ankündigung von Pirellis Renndirektor Mario Isola vom Samstag die neuen Reifen vermutlich im August zuerst testen.

Anzahl der Mischungen noch offen

"Wir müssen einen konzentrierten Testplan haben, weil wir bis Ende November oder Dezember die finale Version finden müssen. Wir haben nicht viel Zeit", erklärt Isola.

Über die Gummimischungen ist noch keine Entscheidung getroffen worden.

Ob die derzeit zur Verfügung gestellten fünf Varianten beibehalten werden, steht noch nicht fest. Laut den Verantwortlichen des italienischen Herstellers ist es durchaus möglich, die Anzahl der Mischungen im Bedarfsfall zu erhöhen.

 

Hier werden die Reifen-Änderungen für die Saison 2017 im Video erklärt:


Die Formel 1 am Laufsteg: Das hat in Monaco Tradition.

Bild 1 von 30 | © GEPA

Die Amber Lounge Fashion Show ist am freien Freitag im Fürstentum zum fixen Event geworden.

Bild 2 von 30 | © getty

Viele Blicke zog Renault-Testfahrerin Carmen Jorda auf sich.

Bild 3 von 30 | © getty

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo wird ebenso fein herausgeputzt...

Bild 4 von 30 | © getty

...wie Renault-Testfahrer Esteban Ocon.

Bild 5 von 30 | © getty

Marcus Ericsson (Sauber) beim letzten Feinschliff.

Bild 6 von 30 | © getty

Auch Ex-Pilot Marc Gene ist mit von der Partie.

Bild 7 von 30 | © getty
Bild 8 von 30 | © getty

Pascal Wehrlein (Manor)

Bild 9 von 30 | © GEPA
Bild 10 von 30 | © GEPA
Bild 11 von 30 | © getty
Bild 12 von 30 | © getty

Eddie Jordan, Eddie Irvine und Schauspieler Liam Cunningham

Bild 13 von 30 | © getty
Bild 14 von 30 | © getty

Felipe Nasr (Sauber)

Bild 15 von 30 | © getty
Bild 16 von 30 | © getty

Fashion-TV-Moderatorin Ivana Ilic-Labia

Bild 17 von 30 | © getty
Bild 18 von 30 | © getty
Bild 19 von 30 | © getty
Bild 20 von 30 | © GEPA

Jolyon Palmer (Renault)

Bild 21 von 30 | © getty
Bild 22 von 30 | © getty
Bild 23 von 30 | © getty
Bild 24 von 30 | © getty
Bild 25 von 30 | © GEPA
Bild 26 von 30 | © GEPA
Bild 27 von 30 | © GEPA
Bild 28 von 30 | © GEPA
Bild 29 von 30 | © GEPA
Bild 30 von 30 | © GEPA

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare