Wehrlein bekommt grünes Licht für letzte Tests

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sauber-Pilot Pascal Wehrlein bekommt von den Ärzten das Okay für die letzten Testfahrten von Dienstag bis Freitag in Montmelo.

Der 22-Jährige hatte sich beim sportlich wertlosen "Race of Champions" im Jänner eine Wirbelsäulenverletzung zugezogen, die ihn bislang zum Zuschauen zwang. Ferrari-Reservist Antonio Giovinazzi ersetzte den Deutschen bei den bisherigen Testläufen.

Der Startschuss zur neuen Formel-1-Saison erfolgt am 24. März in Australien.


Daniel Ricciardo stellt sich der Marshmallow-Challenge:

Textquelle: © LAOLA1.at

F1: Bestzeit für Ferrari, Probleme bei Mercedes

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare