F1 soll ins Olympia-Programm

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Formel 1 soll künftig Teil Olympischer Sommerspiele werden.

So wünscht es sich zumindest Luca di Montezemolo. "Die Tradition der Olympischen Spiele mit einer starken, innovativen Technologie zusammenzubringen, könnte eine clevere Chance für die Zukunft sein", erklärt der ehemalige Ferrari-Boss gegenüber "CNN".

Auch Sebastian Vettel hatte in der "BamS" erklärt, dass es "als Sportler keine größere Ehre gibt", als an Olympia teilzunehmen. Das IOC verfolgt diesbezüglich allerdings keine Pläne.

Bevor es möglicherweise doch zum Thema werden könnte, wird es für die Königsklasse des Motorsports in Montreal ernst, wo am Sonntag der Grand Prix von Kanada stattfindet.

Nico Hülkenberg stellt den Circuit Gilles Villeneuve näher vor:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare