Mercedes zeigt neue Wunderwaffe

Aufmacherbild

Der in den letzten beiden Jahren dominierende Mercedes-Rennstall präsentiert am Sonntag seinen neuen Boliden.

Der Mercedes-Benz F1 W07 Hybrid Silver Arrow ist traditionell vorwiegend in Silber gehalten und unterscheidet sich optisch nicht allzu sehr vom Vorjahresauto. 

Auch die Ziele ähneln jenen der Vergangenheit. Titelverteidiger Lewis Hamilton und Nico Rosberg wollen sich erneut um den WM-Titel matchen, zudem soll die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft verteidigt werden.

Mercedes zeigt die ersten Bilder des Boliden für die F1-Saison 2016: Bild 1 von 6
Bild 2 von 6
Bild 3 von 6
Bild 4 von 6
Bild 5 von 6
Bild 6 von 6

Lowe: "Viele Gebiete, in denen wir noch viel besser werden könnten"

"Obwohl wir im vergangenen Jahr fantastische Ergebnisse erzielt haben, gab es viele Gebiete, in denen wir noch viel besser werden könnten", erklärt Executive Director Paddy Lowe.

Die Änderungen im Regulativ hielten sich in Grenzen, daher gibt es auch viele Parallelen zum letztjährigen Boliden. "Es ist schwierig, eine große Revolution anzustreben, wenn die Regeln Jahr für Jahr relativ gleich bleiben", argumentiert Lowe, der als Ziel ausgibt, "kleinere Revolutionen anzustreben, wo immer dies möglich ist".

HERE IT IS! The Mercedes-Benz #F1 W07 Hybrid REVEALED through the magic of hyperrealistic art by Marcello Barenghi - Illustrator!

Posted by MERCEDES AMG PETRONAS on Samstag, 20. Februar 2016
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare