McLaren verliert Sponsor an Red Bull Racing

Aufmacherbild
 

Bei McLaren läuft 2015 nach dem Honda-Einstieg kaum etwas richtig. Jetzt sorgen wohl die mäßigen Ergebnisse auch noch für das Ende einer langen Partnerschaft.

Die Briten verlieren mit "TAG Heuer" einen wichtigen Sponsor an Red Bull Racing. Das Logo des Schweizer Uhrenherstellers fand sich seit 30 Jahren auf den Boliden des aktuell kriselnden Teams.

Mansour Ojjeh, Besitzer der "TAG"-Gruppe, ist 25-Prozent-Teilhaber an McLaren, das vor der schlechtesten WM-Platzierung seiner Geschichte steht.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare