Hamilton holt die Pole in Silverstone

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Lewis Hamilton steht bei seinem Heimrennen in Großbritannien auf der Pole Position.  

Der Mercedes-Pilot setzt sich im Qualifying auf anfänglich nasser Strecke in Silverstone in 1:26,600 Minuten durch und lässt Kimi Räikkönen im Ferrari 0,547 Sekunden hinter sich. Dritter wird Hamiltons WM-Rivale Sebastian Vettel (+0,756). 

Österreich-Sieger Valtteri Bottas, der um 5 Plätze rückversetzt wird, landet auf Rang vier (+0,776), Max Verstappen im Red Bull hat als Fünfter über eine Sekunde Rückstand. 

Quali-Ergebnisse und Startaufstellung>>>

Hamilton muss um Pole zittern

Nico Hülkenberg (Renault), Sergio Perez, Esteban Ocon (beide Force India), Stoffel Vandoorne (McLaren) und Romain Grosjean (Haas) komplettieren die Top Ten. 

Daniel Ricciardo, der zuvor eine Strafe wegen eines Getriebewechsels ausgefasst hatte, sorgt früh im Qualifying für eine Rote Flagge. Der Red-Bull-Pilot bleibt mit einem technischen Defekt ("Es könnte der Turbo sein.") in Q1 liegen und startet am Sonntag damit vom Ende des Feldes. 

Hinter Hamiltons Bestzeit steht kurz nach Ende der Quali ein Fragezeichen. Die Stewards untersuchten ein Manöver gegen Romain Grosjean, den er behindert haben soll, sehen aber von einer Strafe ab. 

"Wir haben Grosjean übersehen und es ihm (Hamilton) nicht gesagt", kommentiert Toto Wolff die Szene im "ORF". Hamilton selbst äußert sich auf der Pressekonferenz nach der Quali wie folgt: "Wenn ich im Weg stand, dann tut es mir Leid. Ich hatte keine Meldung vom Team, dass da jemand kommt. Ich glaube, dass ich gerade noch weggekommen bin, ohne ihn zu behindern."

Rekordliste: Die meisten Pole Positions>>>

Bestzeit für Alonso

Fernando Alonso fährt am Ende von Q1 auf Trockenreifen die Bestzeit, scheidet dann aber in Q2 aus. Auch der McLaren-Pilot startet am Sonntag wie Ricciardo von ganz hinten, aufgrund zahlreicher Änderungen an seinem Boliden wurde er um 30 Startplätze rückversetzt.

"Es war nur der erste Platz im Q1, aber den Leute hat es offensichtlich gefallen, dass McLaren ganz oben steht", sagt Alonso. 

Lewis Hamilton jubelt bei seinem Heim-GP! Die besten Bilder aus Silverstone:

Bild 1 von 30 | © getty
Bild 2 von 30 | © GEPA
Bild 3 von 30 | © getty
Bild 4 von 30 | © getty
Bild 5 von 30 | © getty
Bild 6 von 30 | © getty
Bild 7 von 30 | © getty
Bild 8 von 30 | © getty
Bild 9 von 30 | © getty
Bild 10 von 30 | © getty
Bild 11 von 30 | © getty
Bild 12 von 30 | © getty
Bild 13 von 30 | © GEPA
Bild 14 von 30 | © GEPA
Bild 15 von 30 | © GEPA
Bild 16 von 30 | © GEPA
Bild 17 von 30 | © GEPA

Die besten Bilder vom Grand Prix von Großbritannien:

Bild 18 von 30 | © GEPA
Bild 19 von 30 | © getty
Bild 20 von 30 | © getty
Bild 21 von 30 | © getty
Bild 22 von 30 | © getty
Bild 23 von 30 | © getty
Bild 24 von 30 | © getty
Bild 25 von 30 | © getty
Bild 26 von 30 | © getty
Bild 27 von 30 | © getty
Bild 28 von 30 | © getty
Bild 29 von 30 | © getty
Bild 30 von 30 | © getty


Textquelle: © LAOLA1.at

Mode-Fauxpas von Nico Rosberg in Wimbledon

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare