Massa-Crash im ersten Kanada-Training

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Felipe Massa sorgt beim ersten Training in Kanada für einen heftigen Unfall.

Der Williams-Pilot kommt beim Anbremsen auf das Senna-S mit dem rechten Hinterrad auf dem Rasen, verliert die Kontrolle und kracht mit dem Heck in die Streckenbegrenzung. Heckflügel und Radaufhängung sind zerstört, der Brasilianer bleibt unverletzt.

Die Bestzeit der Session gelingt Weltmeister Lewis Hamilton in 1:14,755 Minuten, 0,331 Sekunen vor Teamkollege Nico Rosberg. Sebastian Vettel (Ferrari/+0,488) wird Dritter.


Der Crash von Massa aus der Onboard-Perspektive:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare