Hamilton widmet Sieg verunglücktem Nachwuchspilot

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lewis Hamilton feierte am Sonntag seinen insgesamten fünften Sieg beim Grand Prix von Großbritannien und trug sich damit in die Geschichtsbücher ein. 

Fünf Siege in Silverstone waren zuvor nur den Motorsport-Legenden Jim Clark und Alain Prost gelungen. Den Sieg bei seinem Heimrennen widmete Hamilton einem ganz besonderen jungen Mann: Nachwuchspilot Billy Monger. 

Dem 18-Jährigen mussten nach einem schweren Unfall bei einem Formel-4-Rennen vor rund drei Monaten beide Unterschenkel amputiert werden, er sitzt seither im Rollstuhl. 

"Billy - vielen Dank, dass du hier warst. Das Rennen ist für dich", sagt Hamilton bei der Siegerehrung. Der Mercedes-Pilot hatte den jungen Piloten und seine Familie am Rennwochenende ins Fahrerlager von Silverstone eingeladen. 

Lewis Hamilton jubelt bei seinem Heim-GP! Die besten Bilder aus Silverstone:

Bild 1 von 30 | © getty
Bild 2 von 30 | © GEPA
Bild 3 von 30 | © getty
Bild 4 von 30 | © getty
Bild 5 von 30 | © getty
Bild 6 von 30 | © getty
Bild 7 von 30 | © getty
Bild 8 von 30 | © getty
Bild 9 von 30 | © getty
Bild 10 von 30 | © getty
Bild 11 von 30 | © getty
Bild 12 von 30 | © getty
Bild 13 von 30 | © GEPA
Bild 14 von 30 | © GEPA
Bild 15 von 30 | © GEPA
Bild 16 von 30 | © GEPA
Bild 17 von 30 | © GEPA

Die besten Bilder vom Grand Prix von Großbritannien:

Bild 18 von 30 | © GEPA
Bild 19 von 30 | © getty
Bild 20 von 30 | © getty
Bild 21 von 30 | © getty
Bild 22 von 30 | © getty
Bild 23 von 30 | © getty
Bild 24 von 30 | © getty
Bild 25 von 30 | © getty
Bild 26 von 30 | © getty
Bild 27 von 30 | © getty
Bild 28 von 30 | © getty
Bild 29 von 30 | © getty
Bild 30 von 30 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt GP von Großbritannien

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare