Hamilton in Spielberg in Motorennot

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lewis Hamilton wird beim GP von Österreich in Spielberg mit einer neuen Power Unit an den Start gehen.

"Ich starte mit dem letzten Motor dieses Wochenende", sagt der Weltmeister, an dessen Mercedes der fünfte Turbolader sowie die fünfte MGU-H (Motor Generator Unit-Heat) eingebaut werden mussten. Jeder weitere Wechsel einer Komponente würde eine Rückversetzung in der Startaufstellung um zehn Plätze bedeuten.

"Das Schlimmste ist, dass ich der einzige Mercedes-Fahrer bin, dem das passiert", kritisiert Hamilton.

In der Vergangenheit habe die Zuverlässigkeitsrate bei dem Werksteam im mittleren bis hohen 80-Prozent-Bereich gelegen. "Heuer ist es definitiv anders. Ich habe keine Erklärung dafür, warum diese Sachen so passiert sind, wie sie passiert sind."

"Es ist nicht einfach" 

Warum die Probleme gerade bei ihm auftauchen, könne er sich nicht erklären. "Sicher ist es nicht einfach, wenn man auf die Tafel schaut und sieht acht Mercedes-Fahrer, von denen jeder andere nach dem normalen Plan unterwegs ist und erst zwei Motoren verbraucht hat", klagt Hamilton. Mercedes stattet neben dem eigenen Team die Kunden Williams, Force India und Manor mit Motoren aus.

"Man würde nicht erwarten, dass das bei uns passiert. Aber so ist das eben. Ich muss das Beste mit dem machen, den ich habe", betont der Engländer. Er hoffe, Mercedes könne aus der Fehleranalyse wenigstens Erkenntnisse für die Zukunft gewinnen.

Hamilton will Strafen timen

"Ich werde zumindest ein Rennen, wahrscheinlich zwei Rennen haben, wo ich mit einem frischem Motor an den Start gehe", kündigt Hamilton an. In der Gegenwart sei strategische Planung nach rationalen Gesichtspunkten wichtig. Es gelte, das Optimum aus der Situation zu machen, was das richtige Timing der Strafen betrifft. 

"Ich werde versuchen, sie auf Kursen zu bekommen, wo ich das Gefühl habe, ich kann am weitesten nach vorne kommen oder vielleicht sogar trotzdem um den Sieg mitfahren", denkt der 31-Jährige bereits daran, wo er die Strafen in Kauf nehmen wird. "Auf manchen Strecken ist es nicht einfach zu überholen. Die Gefahr, dass Nico gewinnt und ich Zweiter werde oder weiter hinten lande, ist dann groß."

Lewis Hamilton lässt in Spielberg die Korken knallen!

Bild 1 von 78 | © getty

Der Weltmeister feiert seinen ersten Sieg in Österreich vor Max Verstappen und Kimi Räikkönen.

Bild 2 von 78 | © getty

Die besten Bilder vom Formel-1-Wochenende in Spielberg:

Bild 3 von 78 | © GEPA
Bild 4 von 78 | © getty
Bild 5 von 78 | © getty
Bild 6 von 78 | © getty

Für Sebastian Vettel platzt der Traum vom Spielberg-Sieg früh.

Bild 7 von 78 | © GEPA

Das Geburstagskind scheidet beim GP von Österreich aus. 

Bild 8 von 78 | © GEPA
Bild 9 von 78 | © GEPA
Bild 10 von 78 | © GEPA
Bild 11 von 78 | © GEPA
Bild 12 von 78 | © getty
Bild 13 von 78 | © GEPA
Bild 14 von 78 | © getty
Bild 15 von 78 | © GEPA
Bild 16 von 78 | © GEPA

Daniel Ricciardo und Red Bull präsentieren sich in Spielberg traditionell in Lederhosen. 

Bild 17 von 78 | © GEPA
Bild 18 von 78 | © getty
Bild 19 von 78 | © getty
Bild 20 von 78 | © getty
Bild 21 von 78 | © getty
Bild 22 von 78 | © getty
Bild 23 von 78 | © getty
Bild 24 von 78 | © getty

Lewis Hamilton holt sich die Pole beim GP von Österreich in Spielberg!

Bild 25 von 78 | © GEPA
Bild 26 von 78 | © GEPA
Bild 27 von 78 | © GEPA
Bild 28 von 78 | © GEPA
Bild 29 von 78 | © GEPA
Bild 30 von 78 | © GEPA
Bild 31 von 78 | © GEPA
Bild 32 von 78 | © GEPA
Bild 33 von 78 | © GEPA
Bild 34 von 78 | © GEPA
Bild 35 von 78 | © GEPA
Bild 36 von 78 | © GEPA
Bild 37 von 78 | © GEPA
Bild 38 von 78 | © GEPA
Bild 39 von 78 | © GEPA
Bild 40 von 78 | © GEPA
Bild 41 von 78 | © GEPA
Bild 42 von 78 | © GEPA
Bild 43 von 78 | © GEPA
Bild 44 von 78 | © GEPA
Bild 45 von 78 | © GEPA
Bild 46 von 78 | © GEPA
Bild 47 von 78 | © GEPA
Bild 48 von 78 | © GEPA
Bild 49 von 78 | © GEPA
Bild 50 von 78 | © GEPA
Bild 51 von 78 | © GEPA
Bild 52 von 78 | © GEPA
Bild 53 von 78 | © GEPA
Bild 54 von 78 | © GEPA

Happy Birthday, Daniel Ricciardo!

Bild 55 von 78 | © getty

Der Red Bull Pilot feiert beim GP in Spielberg seinen Geburtstag. 

Bild 56 von 78 | © getty

Die besten Bilder aus der Steiermark:

Bild 57 von 78 | © GEPA
Bild 58 von 78 | © getty
Bild 59 von 78 | © getty
Bild 60 von 78 | © getty
Bild 61 von 78 | © GEPA
Bild 62 von 78 | © getty
Bild 63 von 78 | © GEPA
Bild 64 von 78 | © getty
Bild 65 von 78 | © getty
Bild 66 von 78 | © getty
Bild 67 von 78 | © getty
Bild 68 von 78 | © getty
Bild 69 von 78 | © getty
Bild 70 von 78 | © getty
Bild 71 von 78 | © getty
Bild 72 von 78 | © getty
Bild 73 von 78 | © getty
Bild 74 von 78 | © getty
Bild 75 von 78 | © GEPA
Bild 76 von 78 | © GEPA
Bild 77 von 78 | © GEPA
Bild 78 von 78 | © getty

Die Formel 1 ist zu Gast in Österreich. Nico Hülkenberg stellt den Kurs in Spielberg vor:


LAOLA Meins

Lewis Hamilton

Verpasse nie wieder eine News ZU Lewis Hamilton!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare