Hamilton im 3. Training hauchdünn vor Vettel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das dritte freie Training zum Grand Prix von Großbritannien in Silverstone ist eine enge Angelegenheit. 

Die Bestzeit geht erneut an Mercedes: Lewis Hamilton setzt sich in 1:28,063 Minuten durch, bleibt aber nur 0,032 Sekunden vor Sebastian Vettel im Ferrari. Valtteri Bottas, der nach einem Getriebewechsel am Sonntag strafversetzt wird, wird mit 0,074 Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen Dritter.

Kimi Räikkönen als Vierter hat bereits Respektabstand (+0,669). Das Qualifying beginnt um 14 Uhr. 

Der Rest des Feldes hat bereits über einen Sekunde Rückstand. Nico Hülkenberg (Renault), Daniel Ricciardo (Red Bull), Romain Grosjean (Haas), Max Verstappen (Red Bull), Felipe Massa (Williams) und Stoffel Vandoorne (McLaren) komplettieren die Top Ten. 


Textquelle: © LAOLA1.at

Force-India-Boss Mallya äußert sich geheimnisvoll zu Auer

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare