Haas präsentiert sein Debüt-Auto

Aufmacherbild
 

1700 Tage nach Erhalt der Formel-1-Lizenz präsentiert das Haas F1 Team am Sonntag sein Auto für die kommende Saison.

Der VF16 erstrahlt in den Farben grau, schwarz und rot. Haas bezieht die meisten Teile von Partnern, von Ferrari etwa stammen Motor und Getriebe, von Dallara kommt das Chassis.

Der Bolide soll am Montag bei den Probefahrten in Barcelona erstmals auf seine Qualitäten geprüft werden. "Unser Ziel mit diesem Auto ist es, Punkte zu sammeln", sagt Teamchef Günther Steiner.

"Wir müssen erstmal beweisen, dass wir die Aufgabe bewältigen und Rennen beenden können, dass wir von den Fans und anderen Teams respektiert werden", erklärt Steiner die Zielsetzung für die kommenden Monate. Das Fahrer-Duo bilden Romain Grosjean und  Esteban Gutierrez.

Hinter dem Team steht der US-Unternehmer Gene Haas. Der Geschäftsmann ist motorsportbegeistert und gründete bereits ein Team für die US-Rennserie Nascar.

Haas F1 hat sein erstes Auto vorgestellt. So sieht der VF16 aus: Bild 1 von 4
Bild 2 von 4
Bild 3 von 4
Bild 4 von 4
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare